Stock-Foto-06

Stärkung der Cybersicherheit

Die Europäische Kommission möchte die digitale Souveränität aller Mitgliedsstaaten und seiner Bürger und Bürgerinnen stärken. Zur Erreichung dieses Ziels wurden ein Europäisches Kompetenzzentrum sowie ein Netzwerk Nationaler Koordinierungszentren für Cybersicherheit ins Leben gerufen. Diese Zentren sollen die Förderung von Forschung, Innovationen und Entwicklungen in der Cybersicherheit bündeln und stärken. Das NKCS unterstützt Sie dabei, Zugang zu diesen europäischen Fördermitteln zu erhalten.

Mehr über das NKCS

Aktuelle Meldungen

02.04.2024

ECCC sucht Cybersicherheitsexperten

Das ECCC sucht Cybersicherheitsexperten aus der ganzen EU, die bei der Bewertung und Controlling von Projektanträgen, sowie durch fachlichen Input helfen können.

weiterlesen

28.03.2024

Horizont Europa: Einführung von Personnel Unit Costs

Ab dem 1. Mai 2024 wird die EU eine neue Option für die Berechnung der Personalkosten in Horizont Europa Projekten einführen.

weiterlesen

19.03.2024

Neue Version des EU Funding & Tenders Portals

Übersichtlichere Darstellung, bessere Schlagwortsuche u. v. m.

weiterlesen
  • -

SMI2G Brokerage-Event 2024

Am 22. und 23. Mai 2024 findet das Security Mission Information & Innovation Group Event 2024 in Paris statt, welches Möglichkeiten zur Vernetzung und Partnersuche im Rahmen des „Horizont Europa“ Programms „Zivile Sicherheit für die Gesellschaft 2023-2024“ bietet.

weiterlesen
  • -

CODE-Jahrestagung

Die CODE-Jahrestagung findet am 10. und 11. Juli 2024 auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München statt. An zwei Tagen wartet auf die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Vorträgen, hochkarätigen Keynotes, spannenden Paneldiskussionen und Workshops zu breit gefächerten Themenkomplexen rund um Cybersecurity, Smart Data und Quantum Technology.

weiterlesen
  • -

Informationsveranstaltung des „NCC-DE“ zu den Besonderheiten und Chancen der Ausschreibungen in 2024 im Bereich Cybersicherheit in den Förderprogrammen „Horizont Europa“ und „Digitales Europa“

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts „NCC-DE“ führt der DLR Projektträger (NKS DIT), als Partner im Nationalen Koordinierungszentrum für Cybersicherheit (NKCS), am 17.04.2023 eine Informationsveranstaltung zu den Besonderheiten und Chancen von Cybersicherheitsausschreibungen in 2024 in „Horizont Europa“ und „Digitales Europa“ durch.

In den Forschungsrahmenprogrammen „Horizont Europa“ und „Digitales Europa“ stehen für 2024 insgesamt 438,4 Mio. Euro für Fördermaßnahmen im Bereich Cybersicherheit zur Verfügung. Um die Chancen bei der Einreichung von Anträgen zu erhöhen, möchten sie Interessierten einen detaillierten Einblick in die Spezifika der Cybersicherheits-Ausschreibungen in diesen Programmen, sowie eine klare Darstellung der Beteiligungsregeln und des Antragstellungsprozesses vermitteln. Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit dem NKS DIT in den Dialog zu treten und Fragen anzusprechen.

Eine Anmeldung auf der Seite des Veranstalters NKS DIT ist erforderlich.

weiterlesen

Ausschreibungen in Horizont Europa und Digitales Europa

Stock-Foto-Network-09

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung?

Kontaktformular